Die Macher

Norbert Porta – Erster Kameramann

Norbert Portrait

Norbert Porta, Erster Kameramann

Norbert Porta ist Kameramann. In den Naturwissenschaften fühlt er sich wohl, sie zu bebildern ist seine Leidenschaft. Seit über 13 Jahren leitet Norbert Porta die Filmproduktion Sciencedocu. 1959 geboren führte sein Weg über Chemie, Mathematik und Informatik zum Film. Der Name Sciencedocu ist Programm, der Experte produziert Dokumentationen für TV und Industrie mit dem Schwerpunkt Tier- und Naturwissenschaften. Besonders seine Spezialaufnahmen aus dem Bereich Mikrokosmos machten ihn deutschlandweit bekannt. Er gilt als Fachmann für Spezialaufnahmen wie Ultra-Zeitlupen und Zeitraffer. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet. „Die Greifvögel faszinierten mich schon immer, die Dreharbeiten haben aber mein Bild dieser majestätischen Vögel für immer verändert. Wer einmal einen Adler auf dem Arm hatte, kommt wohl so einfach nicht mehr davon los!“

Andreas Ewels – Regisseur

Andreas Ewels, Regisseur

Andreas Ewels, Regisseur

Andreas Ewels ist Regisseur und Journalist. Seit 25 Jahren ist der gebürtige Münsteraner im TV-Geschäft. Über 200 Dokumentationen und Reportagen hat er bislang realisiert und dabei aus fast 100 Ländern berichtet. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Natur- und Umweltdokumentationen. Dafür bekam er schon zahlreiche Nominierungen, Auszeichnungen und Preise. Ziel seiner Arbeit ist es, die Zuschauer für die Themen Natur & Umwelt zu begeistern. Dabei zählen bildstarke Naturdokumentationen genauso zu seinem Repertoire wie investigative Reportagen. Mit „Adlerflüsterer“ gehen Andreas Ewels und Norbert Porta beide Wege und liefern seltene Einblicke in die Welt der Falkner mit ihren faszinierenden Greifvögeln.

Robin Jähne

Robin Jähne, Kameramann

Robin Jähne – Kameramann

Bereits von Kindesbeinen an interessierte sich Robin Jähne für Naturwissenschaften. 1969 im lippischen Detmold geboren wurde er als Schüler Landessieger und vierter im Bundeswettbewerb von „Jugend forscht“ mit einer Arbeit über Gewitter. Nach einem Biologiestudium und jahrelanger Tätigkeit als Fotograf und Journalist realisierte er sich seinen Berufstraum: Naturfilmer. Neben Arbeiten für verschiedene Fernsehanstalten realisierte Jähne auch zahlreiche eigene Filmproduktionen und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er ist Spezialist für besondere Kameratechniken, die es dem Zuschauer ermöglichen, hautnah dabei zu sein. „Ich möchte den Menschen über die Bilder von meiner Begeisterung für die Natur anstecken“, sagt er.

Jens Klingebiel

Jens Klingebiel, Kameramann

Jens Klingebiel – Kameramann

Jens Klingebiel wurde 1971 im hessischen Volkmarsen geboren. Schon in ganz jungen Jahren machte sich der leidenschaftliche Tierfilmer nur mit einer Pocketkamera bewaffnet zu früher Stunde allein in die umliegenden Wälder auf. Die Ergebnisse waren damals noch bescheiden. Die Liebe zur Natur war jedoch immer schon vorhanden. Als Zulieferer für Wildlife- und Naturfilmaufnahmen hat sich Jens Klingebiel inzwischen weltweit einen Namen gemacht. Seine Aufnahmen werden in zahllosen Produktionen international für Naturfilme oder auch Werbung genutzt. Für „Adlerflüsterer“ realisierte er die Aufnahmen von Adlern auf Beutejagd.

 

Thomas Knauer

Thomas Knauer, Animator

Thomas Knauer – Animator

Thomas Knauer, gebürtiger Berliner, zog schon als Jugendlicher mit der Kamera um die Häuser, erlernte später beim Fernsehen das Rüstzeug eines Kameraassistenten, begleitet von der Ausbildung zum Filmfotografen. Nach erfolgreichem Abschluss hatte er das Glück, als Kameraassistent an verschiedenen Tier – und Naturdokumentationen mitarbeiten zu dürfen, eine perfekte Symbiose seiner Verbundenheit zu Naturthemen und dem Spaß am Ausreizen technischer Möglichkeiten.In den folgenden Jahren seiner Tätigkeit als Kameramann für verschiedene Fernsehsender und Filmproduktionsfirmen absolvierte er zusätzlich Aus- und Weiterbildungen zu dem Thema „digitale Postproduktion“. Für „Adlerflüsterer“ kümmerte er sich besonders um den Blick des Adlers.

Christian Seifert

Christian Seifert, Musiker

Christian Seifert – Musiker

Geboren und aufgewachsen bei Heidelberg. Nach einen kurzen Intermezzo an der Musikhochschule Mannheim begann Christian Seifert als Texter bei der Agentur Ogilvy&Mather in Frankfurt/Main. 2010 beendete er seinen Job als Creative Director und entschied, sich voll und ganz auf die Musik zu konzentrieren und als Komponist zu arbeiten. Christian Seifert arbeitet und lebt in Berlin. Für „Adlerflüsterer“ komponierte er die Musik und achtete besonders auf feinfühlige Momente um der Beziehung zwischen Falkner und Greifvögeln eine besondere Gewichtung zu geben.

 

Mathias Bauer

Mathias Bauer, Sprecher

Mathias Bauer – Sprecher

Mathias Bauer  wurde 1951 in Leipzig geboren. Nach dem Abitur in Düsseldorf  studierte er Jura, wurde Bankkaufmann und war als Weinhänder & Promiwirt (Bonn) erfolgreich. Seit 1991 ist er als professioneller Sprecher aktiv. Seine Stimme ist ein Markenzeichen des Ereigniskanals Phoenix und prägte auch die 3sat-Kulturzeit. Ebenso ist er für den Deutschlandfunk und das ZDF tätig. Mathias Bauer lebt seit einigen Jahren in der Vulkan-Eifel und betreibt ein eigenes Tonstudio in einem historischen Gebäude.

 

Christian T. Roos -  Spezialist "Visuelle Effekte"

Christian T. Roos – Spezialist „Visuelle Effekte“

Christian T. Roos –  Spezialist „Visuelle Effekte“

Geboren wurde er in Frankfurt /Main., er ist Autodesk® Smoke® & Flame® Artist. Schon seit seiner Jugend ist er fasziniert vom Bewegtbild mit seinen Ausdrucksmöglichkeiten. Er begann 1989 als 3D-Animator und wechselte nach erfolgreichem Abschluss der Informatik in die Postproduktion. Heute bearbeitet er digitale Filmbilder und springt überall da ein wo effektlastige Szenen für Film und Fernsehen zu realisieren sind oder am Bildmaterial noch etwas zu feilen ist. Seit einigen Jahren lebt er im Rheingau und führt seit seine eigene Postproduktion einem schönen Haus von 1695.